Tini Kainrath "GLÜCKLICH"

Ganz nach dem Motto „zurück zu den Wurzeln“ kehrt die Wienerin mit neuen Liedern zu ihrer Muttersprache – der charmanten Wiener-Mundart - zurück und thematisiert dabei wichtige Komponenten ihres Lebens wie Freundschaften, Liebe und das wahre Glück. Durchwegs optimistisch, etwas nachdenklich und wie immer mit einer Portion Humor beweist Tini Kainrath auch hier ihre künstlerische Bandbreite von Pop und Rock, über Soul und Blues bis hin zu Gospel und gewährt dabei tiefe Einblicke in ihr Wesen, die sie mit eigens geschriebenen und komponierten Liedern wie „Ham zu dia“, „A schena Tog“ und „Glücklich“ zum Ausdruck bringt.